Weiterbildungsreihe Teamentwicklung

Mit der Weiterbildungsreihe „Teamentwicklung“ bieten wir die Möglichkeit, die in Eberhard Stahls „Dynamik in Gruppen“ (4. Auflage 2017) vorgestellten Konzepte und Methoden einer kommunikationspsychologisch begründeten Steuerung von Gruppen kennen und anwenden zu lernen.

Dabei arbeiten wir in einer festen Lerngruppe, systematisch und mit klarem Praxisfokus.

Diese Weiterbildungsreihe besteht aus 6 Modulen á 2,5 Tagen und wird in Hamburg durchgeführt. Die nächste Gruppe beginnt im September 2025.

 

KOSTEN

Die Teilnahmegebühr für die Weiterbildungsreihe beträgt 6.950 € zzgl. MwSt.

ORT

Alle Module finden in Hamburg statt. Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben.

INHALTE

1. MODUL: DAS TEAMGESPRÄCH (03.-05.09.2025)
Fokusthema: Moderation von Teamgesprächen
Methoden: Aktives Zuhören, Doppeln, Strukturieren von Teamgesprächen
Theorie: Teamentwicklung – warum und wozu? Wie steuern sich Gruppen?

2. MODUL: DIE TEAMENTWICKLERIN / DER TEAMENTWICKLER (10. – 12.11.2025)
Fokusthema: Selbstreflexion als TE / Moderation von Bilanzrunden
Methoden: Gegenübertragung, Strukturieren von Bilanzrunden
Theorie: Prozessphasen / Persönliche Gruppenbiografie

3. MODUL: DER TEAMKONFLIKT (09.-11.02.2026)
Fokusthema: Moderation von Konflikten und Entscheidungsprozessen
Methoden: Gesprächsführung im Konflikt, Strukturieren von Konflikten und Entscheidungen
Theorie: Gruppenfeld und –themen, Konflikte mit der Teamentwickler:in

4. MODUL: DAS TEAMERLEBEN (13.-15.04.2026)
Fokusthema: Moderation von Feedbackprozessen
Methoden: Konstruktives Feedback in Gruppen
Theorie:Thematische und funktionale Rollen in Gruppen

5. MODUL: DER TEAMWORKSHOP (22.-24.06.2026)
Fokusthema: Die Workshop-Architektur
Methoden: Teamprojekte, Gruppenspielregeln, Einsatz von Metaphern
Theorie: Aufbau eines Teamworkshops

6. MODUL: TEAMENTWICKLUNG ALS HANDWERK (02.-04.09.2026)
Fokusthema: Integration von Theorie, Praxis und Person
Methoden: Supervisorische Bearbeitung von Schlüsselsituationen
Theorie: Teamentwicklerische Leitkonzepte im Überblick

 

Mehr Informationen finden Sie in unserem Flyer und im folgenden Video.

Unsere nächsten Termine